Behandlung von Falten in Bonn

Botox (Botulinumtoxin)

Falten glätten mit Botox (Botulinumtoxin)

Im MVZ Dermatologisches Zentrum Bonn bieten wir die Glättung von Falten mit Botox (Botulinumtoxin). Dabei setzen wir nur geprüfte und qualitativ hochwertige Präparate ein. Unsere Hautärztinnen und Hautärzte achten auf eine schonende Behandlung und auf ein natürliches Ergebnis. Selbstverständlich gehen wir dabei auf die Wünsche und Anliegen der Patientinnen und Patienten ein. Durch jahrelange Erfahrung und Expertise können wir Ihnen die bestmögliche Behandlung anbieten.
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin – ganz einfach und unkompliziert vor Ort, telefonisch oder online vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Was ist Botox (Botulinumtoxin)?

Botulintumtoxin oder auch oftmals als Botox bezeichnet ist ein natürliches Protein, welches seit langem zur Behandlung von Muskelkontraktionen eingesetzt wird und diese hemmt. Dieser Wirkstoff wird mittlerweile auch verstärkt zur Behandlung von Gesichtsfalten und Hyperhidrose (vermehrtes Schwitzen) eingesetzt. Die Verträglichkeit von Botox (Botulinumtoxin) ist umfassend erforscht und stellt somit ein sicheres Präparat dar.

Wann eignet sich Botox (Botulinumtoxin) zur Faltenbehandlung?

Mit zunehmenden Alter verliert die Haut an Struktur sowie Spannkraft und es bilden sich Falten. Diesem Umstand ist der kontinuierliche Abbau von Kollagen und elastischen Fasern geschuldet. Stress, Nikotin- und Alkoholkonsum oder die Sonneeinstrahlung begünstigen die Bildung von Falten im Gesicht. Um die Hautalterung entgegenzuwirken, eignet sich die Faltenbehandlung mit Botox (Botulinumtoxin). Sowohl bei Männern als auch bei Frauen ist eine Behandlung mit Botox (Botulinumtoxin) bei Gesichtsfalten möglich. Vor allem bei mimischen Falten ist die Unterspritzung mit diesem Präparat wirksam, um eine Vertiefung der Falten vorzubeugen oder diese zu glätten.

Zu den mimischen Faltentyp zählen beispielsweise:

  • Denkerfalte auf der Stirn
  • Krähenfüße entlang der Augen
  • Zornesfalte (Glabellafalte) zwischen den Augenbrauen
  • Bunny Lines im Nasenbereich

Wie läuft die Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin ab?

Unsere Hautärztinnen und Hautärzte beraten und klären Sie umfassend über die Behandlung mit Botox (Botulinumtoxin) auf. Das Präparat wird in sehr kleinen Mengen mithilfe einer Nadel in die betroffene Stelle injiziert. Das Botulinumtoxin hemmt gezielt das Nervensignal, welches für die Muskelanspannung und somit für die Bildung von Falten verantwortlich ist. Die Folge ist, dass sich die Muskeln entspannen und die Falten geglättet werden.

Die Behandlung von Falten mit Botox (Botulinumtoxin) ist, sofern sie von geschultem Fachpersonal durchgeführt wird, unbedenklich, schmerzarm und äußerst risikoarm. In der Regel sind Sie bereits nach der Behandlung sofort wieder gesellschaftsfähig. Durch die Beschaffenheit des Präparates wird es nach und nach innerhalb einiger Monate vom Körper abgebaut. Der Eingriff ist somit reversibel und kann beliebig oft wiederholt werden. Die Wirkungsdauer kann sich individuell von Person zu Person unterscheiden.

Was gilt es nach der Behandlung mit Botulinumtoxin zu beachten?

Es kann sein, dass nach der Anwendung die behandelten Hautstellen erröten und leichte Schwellungen auftreten. Dies ist kein Grund zur Sorge. Normalerweise verschwinden diese unbedenklichen Beschwerden nach kurzer Zeit. Nach der Behandlung empfiehlt es sich, die Stellen zu kühlen. Sollten Sie unter langanhaltenden Beschwerden leiden, wenden Sie sich bitte an unser Team.

In der Regel können Sie nach einer Behandlung mit Botox (Botulinumtoxin) sofort wieder Ihren gewohnten Alltag aufnehmen und müssen mit keiner Ausfallzeit rechnen. Dennoch ist es wichtig, zum Beispiel starke Sonneneinstrahlung zu vermeiden und auf starke körperliche Aktivitäten zunächst zu verzichten.

Worauf Sie genau achten sollten, wird Ihnen unser Team im MVZ Dermatologisches Zentrum Bonn gerne ausführlich bei einem Termin erklären.

Was kostet eine Faltenbehandlung mit Botox (Botulinumtoxin)?

Die Kosten für eine Faltenbehandlung mit Botox (Botulinumtoxin) hängen von verschiedenen, individuellen Faktoren ab. So spielen beispielsweise die benötigten Einheiten des Wirkstoffs eine entscheidende Rolle bei der Preisgestaltung. Unser Team klärt Sie gerne im Vorgespräch zu der Behandlung über die Kosten Ihres individuellen Eingriffes auf.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

Wir beraten und kümmern uns gerne kompetent um Ihre Anliegen. Jetzt Termin telefonisch, per E-Mail oder online vereinbaren.

T 0228 / 227 209 200 info@derma-bonn.de

Termin
buchen