Mikrodermabrasion beim Hautarzt

Microdermabrasion

Schmerzfrei zu strahlender Haut

Microdermabrasion beschreibt ein kontrolliertes mechanisches Peeling mit natürlichem Quarzsand, welches sehr viel intensiver ausfällt als beispielsweise handelsübliche Peelings für zu Hause. Die schmerzfreie Behandlung im MVZ Dermatologisches Zentrum Bonn sorgt dafür, dass die oberste Hautschicht schonend und gezielt abgetragen wird, sodass die gesunde und ungeschädigte Haut zum Vorschein kommt. Das Ergebnis ist eine strahlende und jünger wirkende Haut.

Wie ist der Behandlungsablauf bei einer Microdermabrasion?

Während der Microdermabrasion werden spezielle, sehr feine Quarzkristalle durch ein Vakuum über die Haut geführt. Dabei tragen die feinen Kristalle schonend und schmerzfrei die oberste Hornschicht der Haut sowie abgestorbenes Hautgewebe ab. Durch die Behandlung wird außerdem die Mikrozirkulation der Haut angeregt, was sich ebenfalls positiv auf den Teint auswirkt.

Nach der Microdermabrasion ist die Haut besonders aufnahmefähig für verschiedene Pflegewirkstoffe. In unserer Hautarztpraxis in Bonn wird Ihnen im Anschluss an das Peeling eine auf Ihre Hautbedürfnisse abgestimmte Pflegemaske aufgetragen, welche die Wirkung und das Ergebnis der Behandlung positiv beeinträchtigt. Je nach Hautbeschaffenheit und gewünschtem Ergebnis können mehrere Behandlungen notwendig sein. Die Microdermabrasion kann regelmäßig wiederholt werden.

Im Allgemeinen ist die Microdermabrasion sehr gut verträglich und es kommt nur sehr selten zu Nebenwirkungen wie Rötungen oder Juckreiz. Wird die Behandlung von geschulten Hautärztinnen und Hautärzten wie im MVZ Dermatologisches Zentrum Bonn durchgeführt, handelt es sich um eine sichere und risikoarme Behandlungsmethode.

Welche Anwendungsbereiche der Microdermabrasion gibt es?

Die Microdermabrasion eignet sich durch das Abtragen der oberen Hautschicht sowohl zur Entfernung von Aknenarben als auch zur Behandlung akuter Akne. Außerdem hat sie einen vitalisierenden und verjüngenden Effekt auf die Haut, da sie diese regeneriert.

Folgende Anwendungsbereiche sind möglich:

  • Verhornungen
  • Akne
  • Reduktion von Aknenarben
  • Unebenheiten
  • Lichtschäden
  • Generelle Verfeinerung des Hautbildes

Microdermabrasion zur Behandlung von Akne

Die Microdermabrasion eignet sich durch die Abtragung der obersten Hautschicht besonders, um Akne-bedingte Verhornungen und die übermäßige Talkproduktion an den Haarfollikeln zu therapieren. Wie bereits erwähnt wirkt sie sich außerdem positiv auf Aknenarben aus. Es kann zumeist nach der ersten Behandlung ein erster Erfolg festgestellt werden. Durch die Anregung der Durchblutung im Gesicht reduziert sich die Narbentiefe und ein ebenmäßigeres Hautbild erscheint. Daher eignet sich die Microdermabrasion als Behandlung bei Vorliegen einer Akne. Je nach Narbentiefe und -typ können jedoch mehrere Behandlungen für ein optimales Ergebnis nötig sein.

Vereinbaren Sie einen Termin zur Microdermabrasion in Bonn!

Wir helfen Ihnen gerne weiter, um Ihr Hautbild gesund und strahlend erscheinen zu lassen. Dabei stehen uns verschiedenste Möglichkeiten wie die Microdermabrasion zur Verfügung. Mit unserer Expertise werden Sie umfassend betreut. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

Wir beraten und kümmern uns gerne kompetent um Ihre Anliegen. Jetzt Termin telefonisch, per E-Mail oder online vereinbaren.

T 0228 / 227 209 200 info@derma-bonn.de

Termin
buchen