Muttermale entfernen lassen bei einem Hautarzt

Muttermale

Behandlung von Muttermalen in Bonn

Muttermale treten bei fast allen Menschen an bestimmten Körperstellen auf. Zumeist handelt es sich um gutartige Wucherungen. Diese können bereits angeboren sein, oder sich im Laufe des Lebens bilden oder vergrößern.

Ursachen von Muttermalen

Muttermale entstehen durch eine Ansammlung besonders vieler pigmentbildender Zellen (Melanozyten). Zumeist weisen sie eine bräunliche oder schwarze Farbe auf. Muttermale können allerdings auch rötlich oder grünlich erscheinen.

Sie sollten Ihre Muttermale in regelmäßigen Abständen selbst kontrollieren, um Veränderungen schnellstmöglich bei einer Hautärztin oder einem Hautarzt untersuchen zu lassen. Dabei empfiehlt es sich, nach der ABCDE-Regel vorzugehen.

  • A: Asymmetrie (Flecken, die nicht gleichmäßig rund oder oval sind, gelten als auffällig.)
  • B: Begrenzung (Die Begrenzung des Muttermals sollte scharf sein. Bei verwaschener Begrenzung ist dagegen Vorsicht geboten.)
  • C: Color (Weist das Muttermal mehrere Farbtöne auf, sollte medizinischer Rat eingeholt werden.)
  • D: Durchmesser (Muttermale, die größer als fünf Millimeter sind, sollten beobachtet werden.)
  • E: Entwicklung (Besondere Beachtung sollte Muttermalen geschenkt werden, die sich in einem der vier oben genannten Punkte verändern.)

Sollten Sie bei der Selbstkontrolle Auffälligkeiten bemerken oder sich nicht sicher sein, vereinbaren Sie bitte einen Termin zur fachärztlichen Untersuchung.

Behandlung von Muttermalen

Auffällige Muttermale, die beispielsweise optisch stark von den anderen Muttermalen am Körper abweichen oder sich deutlich verändert haben, sollten im Rahmen eines Hautkrebs-Screenings von einer Hautärztin oder einem Hautarzt untersucht werden, um eine bösartige Mutation ausschließen zu können.

Die Entfernung von Muttermalen aus ästhetischen oder praktischen Gründen ist ebenfalls denkbar. Dabei wird das betroffene Gewebe vorsichtig mit dem Laser abgetragen, sodass in den meisten Fällen keine Narben zurückbleiben.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

Wir beraten und kümmern uns gerne kompetent um Ihre Anliegen. Jetzt Termin telefonisch, per E-Mail oder online vereinbaren.

T 0228 / 227 209 200 info@derma-bonn.de

Termin
buchen